Woodlands

Woodlands – Ein fabelhaftes Legespiel
illustriert von Felix Mertikat

Wenn Rotkäppchen möglichst viele Erdbeeren naschen will, Robin Hood den gefräßigen Wolf fürchten muss und König Artus Hagelwolken meiden sollte, dann ist das zugegeben eine leichte Neuinterpretation der bekannten Geschichten. Aber genauso trägt es sich in «Woodlands» zu.

Die bis zu vier Spieler müssen in diesem schnellen Legespiel in den jeweiligen Geschichten Aufgaben erfüllen, die von Kapitel zu Kapitel kniffliger werden. Diese liegen als drei mal drei Felder große Folie in der Mitte, bei Rotkäppchen zum Beispiel mit Erdbeeren und einem Wegweiser. Gefragt ist nun gutes räumliches Vorstellungsvermögen. Denn jeder Spieler versucht, neun seiner zwölf Wegekarten auf seiner ebenfalls drei mal drei Felder großen Spielertafel so zu legen, dass Rotkäppchen möglichst viele der süßen Früchte und den Wegweiser zu Großmutters Haus erreicht. Nicht so einfach, denn die Wegekarten zeigen Wege und Wald. Rotkäppchen kann aber nur Wege beschreiten. Zudem bauen die Spieler unter Zeitdruck, das macht es nicht leichter und sorgt für manch hektische und verzweifelte Geste. Zusätzlich kann man seinen Mitspielern das Bauen erschweren und sie ärgern, wenn man eine entsprechende Schatztruhe öffnet. Die dürfen dann plötzlich nur mit der schwächeren Hand bauen oder müssen ihre Spielertafel um 90 Grad drehen. Zum Auswerten jeder Runde wird die Folie auf jede Spielertafel gelegt. Zu ärgerlich, wenn die Erdbeeren im Wald liegen, oder Rotkäppchen gar zu Beginn im dichten Grün steht. Dann sind die Punkte dahin. Am Ende gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten.

Neben Rotkäppchen enthält Woodlands drei weitere Geschichten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen: Robin Hood, die Artus-Sage und Dracula. Für zusätzliche Abwechslung sorgen die vielen Spielvarianten. Die Rückseiten der Wegekarten zeigen auch Wasser und Dornengestrüpp, was das Lösen der Aufgaben erschwert. Die Meisterfolien «Einhorn» und «Waldschrat» lassen sich mit allen Geschichten kombinieren.

  • Alle spielen gleichzeitig
  • Geschichtenbasiertes Legespiel
  • Dank vier Geschichten, doppelseitigen Wegkarten und Meisterfolien: über 100 Varianten!
  • Unterschiedliche Wegkarten für Neulinge und erfahrene Spieler, so dass diese gut zusammenspielen können.
Woodlands
Woodlands Spiele Hit 2018

Verlag: Ravensburger Spieleverlag

Erscheinungsdatum: März 2018

Typ: Gesellschaftsspiel

Anzahl Spieler: 2 bis 4 Spieler

Zielgruppe: ab 10 Jahren

Spielzeit: 20 bis 40 Minuten

Grösse: 30 x 29,8 x 5 cm

Auf Amazon.de kaufen