Ein Loch gegen den Regen?

Ein Loch gegen den Regen?
illustriert von Francesca Sanna

Am Himmel ziehen dunkle Wolken auf. Der Hase gräbt ein Loch. Der Bär schaut zu und sagt: »Gegen den Regen gräbt man doch kein Loch. Gegen den Regen sucht man eine Höhle.« Der Hase gräbt weiter, obwohl bald auch der Specht, das Eichhorn und der Dachs besser wissen, wie man einen Unterschlupf baut. Doch der Hase lässt sich nicht von seinem Plan abbringen, selbst noch als die Kuh von der Weide her ihren Vorschlag muht. Da fallen erste Tropfen, und bald gießt es wie aus Kübeln. Der Hase schlüpft in sein Loch – und bleibt trocken.

Ein Lob auf Durchhaltewillen und Selbstwirksamkeit.

  • Bilderbuch des Monats März 2017. Auszeichnung der Deutschen der Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V.

Verlag: Atlantis Verlag

Erscheinungsdatum: August 2016

Zielgruppe: ab 3 Jahren

Details: gebunden, 210 x 280 mm, 32 Seiten

ISBN: 978-3-7152-0719-3

Buch kaufen